Herzlich Willkommen in der Praxisgemeinschaft Groß Schneen

Selbst handeln und kommunizieren zu können, sich sinnvoll zu betätigen und das eigene Leben in der Hand haben sind Grundvoraussetzungen für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität. Verschiedene Erkrankungen sowie Lebenssituationen und deren Anforderungen machen Ergotherapie oder Logopädie erforderlich. Wir stellen uns Ihnen gerne als professionelles und kompetentes Team zur Verfügung.

Ihre Evelyne Schönewald & Ihr Michael Baumann

Aus aktuellem Anlass:

Wir haben geöffnet – wir sind für Sie da!

Nutzen Sie gerne weiterhin die Ihnen bekannten Kontaktmöglichkeiten! Wenn Sie nicht direkt jemanden von unserem Team telefonisch oder in der Praxis antreffen, sprechen Sie gerne auf den Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine Mail.

Kommen Sie bitte zu Ihren Behandlungsterminen pünktlich mit Munschutz zur Praxis und waschen Ihre Hände vor der Therapie. Beachten Sie die Hygienemaßnahmen.

Bitte beachten Sie auf dieser Seite weiter unten unsere aktuellen Informationen zu unserem Umgang mit der  Corona- Krise!

Plakat-DVE_Hygiene_gruen_Web_1

Unser Konzept

Das Anliegen der Patientinnen, die Diagnose und die individuellen Fähigkeiten und Ressourcen sind Grundlagen für die gemeinsame therapeutische Zielsetzung und Behandlung. mehr erfahren...

Ergotherapie

Die Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit einge­schränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. mehr erfahren...

Logopädie

Die Logopädie beinhaltet die Untersuchung und Behandlung von Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, die organisch oder funktionell verursacht werden. mehr erfahren...

Aktuelle Information (29.10.2020):

Sie dürfen und können weiterhin unsere Praxen besuchen!

Unsere Praxen, aber auch alle Praxen aus dem Heilmittelbereich bleiben weiterhin geöffnet und fallen ausdrücklich nicht unter den einschränkenden Maßnahmen. Der aktuelle Beschluss der Bundeskanzlerin und der Regierungschef*innen vom 28.10.20 richtet sich mit den Maßnahmen in erster Linie auf den privaten Bereich der Menschen und auf den Freizeitsektor.

Ergotherapeutische und logopädische Tätigkeiten sind auf jeden Fall für alle Indikationen von ärztlich verordneterTherapie durchführbar und politisch so auch gewünscht.

Unsere Therapieangebote stellen keine Freizeitaktivitäten dar, sondern eine medizinische Behandlung nach SGB V.

Aktuelle Information (19.10.2020):

Wir sind sehr glücklich, solch eine positive Resonanz zu unserem Hygienekonzept zu bekommen. Vielen Dank dafür! Wir sind stets in Bewegung, die gemeinsame Zeit in der Praxis so sicher und trotzdem therapeutisch effektiv zu gestalten.

Gerne können Sie auch unseren aktuellen Praxisbrief  einsehen. Und wenn es doch Fragen gibt, diese einfach per Mail oder in einem Telefonat  stellen; wir antworten möglichst zeitnah.

Bleiben Sie gesund!

Aktuelle Information (03.05.20):

In unseren Praxen finden weiter die Behandlungen mit Ihrer Abstimmung statt. Die einzelnen Termine sind mit zeitlichem Abstand geplant, so dass der Puplikumserkehr auf das geringste Maß reduziert ist. Auch arbeiten wir mit Schutzmaßnahmen und setzen die Hygieneanforderungen für Heilmittelerbringer-Praxen um.

So stellen wir sicher, dass Ihre Therapie weiter stattfinden kann.

Neuanmeldungen nehmen wir weiterhin entgegen. Bei der Planung der organsisatorischen und personellen Abläufe kann es immer wieder zu neuen Anpassungen und Verfahren kommen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Für Ihren Alltag gibt es von vielen Seiten interessante Anregungen und Ideen. Vielleicht finden Sie unter den 20 04 27 Tipps für den Alltag_Version3 auch welche.

Aktuelle Informationen (10.04.20):

Wir sind weiterhin für Sie da – mit SICHERHEIT.

MIt verschiedenen und individuell angepassten Vorgehen und Vereinbarungen finden wir gemeinsam einen Weg durch die Corona-Krise. Zum Wohle aller, aber insbesondere Ihres eigenen.

Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund!

Aktuelle Informationen (25.03.20):

Zur aktuellen Lage aller Heilmittelerbringerpraxen (Ergo, Logo, Physio): SHV_Lokalpresse_PM_GS2

Neben vielen Vereinen, die Angebote online stellen, können Sie ein Aktivprogramm für ältere Menschen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nutzen. Bitte unterstützen Sie sich im selben Haushalt, damit die Durchführung technisch barrierefrei möglich ist.

In Niedersachsen ist laut den Maßnahmen nach § 28 Abs.1 IfSG am 23.03.2020 eine Beschränkung von sozialen Kontakten im sozialen Bereich erlassen worden. Der Betrieb von Therapiepraxen (Ergo, Logo, Physio) ist weiterhin erlaubt. Bürger dürfen aus triftigen Gründen das Haus verlassen. Zu diesen Gründen gehört auch der Besuch „bei Angehörigen helfender Berufe, soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist (z. B. Psycho- und Physiotherapeuten)“ Zu diesen Berufen zählt auch die Ergotherapie und die Logopädie.

Unsere Heilmittel-Verordnungen werden nach Heilmittel-Richtlinie ausgestellt, womit automatisch eine medizinische Notwendigkeit für die Therapie indiziert ist.

Mit verschiedenen Rückmeldungen aus den jeweiligen Ministerien konnte mittlerweile geklärt werden, dass die ärztliche Verordnung = eine ärztliche Bescheinigung / Attest für die Therapienotwendigkeit bedeutet.

Aktuelle Informationen (20.03.20):

Einen lesenswerten Schulpsychologie_Elternbrief (002) hat die für Göttingen zuständige Schulpsychologin Frau Chr. Schlockwerder für Familien mit insbesonderen Schulkindern verfasst.

Die Pressemitteilung des Spitzenverbandes der Heilmittelberufe SHV beschreibt die momentane politische Situtaion.

Aktuelle Informationen (19.03.2020):

Der Alltag verändert sich für uns alle in einem so ungewohnten und unglaublich schnellen und auch verunsicherndem Maße. Aber finden Sie tolle Ideen und Anregungen für Ihren Alltag unter sozialer Distanz unter folgenden Tipps Alltagsgestaltung unter SD

Praxis schließen?

Wir sind weiterhin in der Praxisgemeinschaft Groß Schneen, in der Praxis der Ergotherapie Michael Baumann in Göttingen und der logopädischen Praxis Evelyne Schönewald in Göttingen erreichbar und haben die Praxis weiterhin geöffnet. Bitte nutzen Sie den telefonischen Kontakt oder schreiben eine Email, wenn Sie keinen vereinbarten Termin haben.

Aktuelle Informationen (18.03.2020):

Die Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vom 16. März 2020 sieht vor:
Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet.
Es wird also keine behördlichen flächendeckenden Schließungen von Heilmittelpraxen geben (bzw. sind nicht zeitnah vorgesehen).
Das gilt auch für den am 16. März in Bayern ausgerufenen Katastrophenfall. Heilmittelpraxen sind von den Schließungen ausgenommen.

Die derzeitige Schließung von Schulen und Kindergärten ist eine Vorsichtsmaßnahme, da an diesen Orten viele Menschen in einem Raum zusammen kommen und es Kindern schwer fällt, sich entsprechend einer Infektionsgefahr zu verhalten (Vermeidung von Körperkontakt , Abstand halten etc.). Das ist nicht gleichbedeutend mit einer Quarantäne des einzelnen Kindes. Das einzelne Kind kann trotzdem in die ergotherapeutische Praxis zur Therapie, insofern es keine Symptome zeigt oder Kontakt zu einem gesichert Infizierten hatte. In der Therapie hat das Kind ausschließlich Kontakt zur Therapeutin, die sich entsprechend der Hygienerichtlinien und dem Infektionsschutz verhält.

Ansonsten bleiben unsere, vom 16. und 17.03.20 unten aufgeführten Verfahrensweisen bestehen.

Sollten unsere Praxen wegen Quarantäneanordnungen, behördlichen Anordnungen oder aufgrund der unternehmerischen Entscheidungen (vorübergehend) geschlossen werden, wird dieses hier unter den aktuellen Informationen mitgeteilt.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht wie gewohnt unsere Kommunikation zeitnah an Sie wenden sollten. Wir bemühen uns sehr, seriös, verlässlich und verantwortungsvoll zu agieren.

Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund!

Aktulle Informationen (17.03.2020):

Ergänzend zu unserer PraxisCorona-Aushang (16.03.20) haben wir aktuelle Empfehlungen und Vereinbarungen der Spitzenverbände der Krankenkassen vorliegen:

Die Verordnungen können über einen längeren Zeitraum als sonst vereinbart unterbrochen werden. Dieses gilt erst einmal bis zum 30.04.20. Dieses entlastet alle Beteiligten ( vor allem Patient*Innen, Therapeut*Innen und ärztliche Praxen), da die Verordnungen nicht abgebrochen werden und keine neuen Verordnungen schnell ausgestellt werden müssen, wenn die aktuellen Maßnahmen in einigen Wochen sich vielleicht abmildern sollten.

Ob laufende Verordnungen trotzdem abgerechnet werden, obliegt uns Praxisinhaber, um die wirtschaftlichen und unternehmerischen Risiken abzufangen. Darüber werden unsere Patient*Innen informiert.

Zum anderen gilt entsprechend der Äußerung von Frau Angela Merkel, dass Unternehmen aus dem Gesundheitswesen ausdrücklich nicht zu schließen sind. Dieses empfehlen auch zurzeit unser Berufsverband..

Bitte beachten Sie für weitere Entscheidungen und Informationen weiterhin unsere Homepage.

Aktulle Informationen (16.03.2020):

Bezüglich der aktuellen Corona- Krise finden Sie hier unseren PraxisCorona-Aushang,  der sich auf den Praxisbetrieb und den Umgang mit den Behandlungen bezieht.

Allgemeine Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus finden Sie beim Ministerium für Gesundheit und dem RKI.

Diese Informationen gelten auch für die Standorte in Göttingen.

Allgemeines zur Therapie:

Konkrete Informationen zu Behandlungskonzepten und Methoden sind nicht immer explizit in einer einzelnen Aufstellung aufgeführt.

Sollten Sie also konkrete Fragen nach Einzel- oder Gruppentherapie oder auch für Sie bedeutsame Therapiemethoden haben, rufen oder mailen Sie gerne; Sie erhalten umgehend eine Antwort. Vielen Dank!

Desweiteren finden Sie natürlich als Nutzerin und Nutzer dieser Seite die Datenschutzerklärung nach DSGVO. Für Patientinnen und Patienten ist eine Patienteninformation zum Datenschutz abrufbar.